VBusHst Anzeige



Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Es war ein vielseitiger Wunsch – eine Haltestellenanzeige für VBus. Dieser Wunsch war allerdings
nicht ganz einfach zu erfüllen. So kommt es, dass das Problem nur mit einem kleinen Trick gelöst
werden konnte.
Die Haltestellenanzeige entspricht derjenigen der VBZ.

Der Trick

Um den Bildschirm darzustellen gibt es in VBus bisher keine andere Möglichkeit als eine der Matrizen
dafür zu verwenden. Aus diesem Grund benutzt das Programm die Heckmatrix als Bildschirm. Wurde ein Bus
noch nicht umgerüstet so wird der Bildschirm in der Heckmatrix angezeigt, was komisch aussieht. Es ist
allerdings bereits ein fertig ausgerüsteter Bus mit dabei (Mercedes Benz Citaro).

Um einen Bus umzurüsten muss „nur“ die Heckmatrix in den Innenraum verschoben werden.
Natürlich kann am Bus auch noch ein Bildschirm hinzugefügt werden.

Funktionen im Überblick

Folgendes sind die Wichtigsten Funktionen im Überblick:

Installation

Voraussetzungen

Um die VBus Haltestellenanzeige einsetzen zu können wird nur VBus benötigt.
Folgende VBus Versionen werden unterstützt: Mit anderen Versionen wurde noch nicht getestet.

Installation VBus Haltestellenanzeige

Die Haltestellenanzeige ist einfach zu installieren. Es muss lediglich die Datei
VbusHstAnzeige_Setup.msi geöffnet und den Anweisungen gefolgt werden.

Top

Die Benutzeroberfläche


Hauptfenster

Haptfenster der VBus Haltestellenanzeige
Folgendes sind die Funktionalitäten auf dem Hauptfenster: In den oberen Textfeldern Steht der Code, die Linie, die Aktuelle Haltestelle und die
Endhaltestelle. Oben rechts wird noch die Verspätung angegeben. Links daneben steht die eingestellte VBus Zeit.

Unter Datei erscheint folgendes Menü.

Menüpunkt Datei der VBus Haltestellenanzeige
Bei einem Klick auf Extras öffnet sich folgendes Menü:

Menüpunkt Extras der VBus Haltestellenanzeige



Einstellungsfenster

Einstellungsfenster der VBus Haltestellenanzeige

Diensteditor

Diensteditor der VBus Haltestellenanzeige


Unter Datei kann folgendes ausgewählt werden:

Menüpunkt Datei des Diensteditors der VBus Haltestellenanzeige


Top

Anwenden

Beispiel

Um die Haltestellenanzeige in Betrieb zu nehmen muss folgendes getan werden: Die Anzeige ist nun einsatzbereit! Eigentlich könnte man jetzt losfahren. Wichtig ist,
dass man die Türen mit „G“ öffnet und mit „H“ schliesst. Dies ist die Türfreigabe in VBus.
Der entsprechende Bus muss dies unterstützen. Nachdem „H“ gedrückt wurde und die Eingestellte
Zeit abgelaufen ist, wird auf die Nächste Haltestelle weitergeschaltet.

Eine Liste aller Hot Keys ist unten zu finden.

Hot Keys

Um die ganzen Möglichkeiten der VBus Haltestellenanzeige auszuschöpfen sind Hot Keys wichtig. Die Ansagen können kurz hintereinander gedrückt werden, um sie zu kombinieren. Sie werden dann
nacheinander abgespielt.

Top


Schlusswort

Bekannte Probleme

Falls Sie Fragen oder Problem zu/mit der VBus Haltestellenanzeige haben kontaktieren Sie mich über
das Formular auf www.gproduction.ch/kontakt.php oder gemäss der untenstehenden E-Mail Adresse.

Kontakt

Mail: gregor.haug(AT)gproduction.ch



Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit der Haltestellenanzeige für VBus!

Top


ProgrammVersion
JAZZY:2.0
Terminplaner:3.2
VBusHst:1.11
MSTSZs:2.50

Login:

Login

Registrieren
Passwort vergessen

Valid XHTML 1.0 Strict